Offiziell: Die Red Bull Global Rallycross Serie fährt 2018 in Lydden Hill!

Dass die Red Bull Global Rallycross Serie (GRC) 2018 in Europa gastieren wird, war kein Geheimnis. Nur wo, war bislang unklar. Jetzt kommt die Bestätigung: Die GRC fährt 2018 in Lydden Hill.

Die Rallycross-Szene hatte nach dem Aus von Lydden Hill in der WRX schon früh spekuliert, dass die GRC gerne auf der Traditionsstrecke in der englischen Grafschaft Kent fahren würde.

Nun bestätigten die Organisatoren dieses Gerücht: Die Red Bull Globall Rallycross Serie wird die Saison vom 27. bis 28. Oktober in Lydden Hill, dem Geburtsort des Rallycross-Sports beenden.

Das GRC-Debüt in Lydden Hill wird das erste Rennen der vor allem in den USA ausgetragenen Serie seit 2013 in Europa sein.

Über Moritz Nolte 78 Artikel
Moritz Nolte arbeitet als Motorjournalist und Social-Media-Berater für die Automobilindustrie. Bereits seit 2007 schreibt er im Kundenauftrag Motorsportreportagen - unter anderem für Opel Motorsport und Bilstein. Seit 2017 betreibt er worldrallyx.de. Privat ist Moritz als begeisterter Trackday-Fahrer auf Europas Rennstrecken mit seinem Toyota GT86 unterwegs.