WRX: Drei Fahrer für GRX Taneco

Bild: GRX Taneco/FIAWorldrallycross.com

GRX Taneco wird sein WRX-Engagement 2019 fortsetzen – und ausbauen. Niclas Grönholm und Timur Timerzyanov bleiben an Bord. Ergänzt wird das Team um Reinis Nitišs, der ein Teilprogramm der Rallycross-WM absolvieren wird. Das Trio wird in drei Hyundai i20 Supercars in 2019er-Spezifikation antreten.

Von Marco Otto und Moritz Nolte

Das WRX-Team von Marcus Grönholm hatte am Freitag bereits einen kurzen und schnellen Trailer in den Social Medien geteilt mit folgender Nachricht: „Wir bereiten aufregende Neuigkeiten für nächste Woche vor. Zu sehen ist nicht viel in dem 16-Sekunden-Video – außer einem nicht zu identifizierenden Fahrer und einem schwarzen Auto. Dies ließ viel Raum für Spekulationen. Spekulationen, die mit Reinis Nitiss ein Ende haben.

GRX Taneco landete in der Saison 2018 mit den Hyundai i20 in der Gesamt-Teamwertung auf dem 4.Platz, bester Fahrer war Niclas Grönholm mit Platz 7 in der Gesamtwertung.