WRX: Willkommen 2020!

Bild: FIAWorldRallycross.com

Am 18. April geht der Kampf um den Titel des FIA World Rallycross Champions in eine neue Runde. Kann Timmy Hansen seinen ersten WRX-Titel verteidigen oder nicht – und welche Teams gehen mit welchen Fahrern in die Saison?

Das erste Rennen in der Saison 2020 wird uns nach Spanien bringen auf den Circuit de Barcelona-Catalunya. Die Frage, die sich viele stellen, ist, welche Teams mit welchen Fahrern in der neuen Saison an der Startlinie stehen werden. Bis jetzt halten sich alle Teams, so wie auch die Fahrer, sehr bedeckt. Fest steht bis jetzt nur, dass ES Motorsport mit einem neuen Fahrer an den Start geht. Als neuer Fahrer für den Skoda könnte Matvey Furazhkin bereit stehen. Das Team hatte in den letzten Tagen auf den Social Media Accounts ein Video geteilt, in dem ein neuer Fahrer gezeigt wird, dieser aber nicht zu erkennen ist. Fest steht, dass Kevin Abbring nicht wieder im Skoda sitzen wird. Er wird in der Euro RX für das GCK Team in einem Renault Clio starten.

Was viele Fans aber viel mehr interessiert: Wie geht es weiter mit Team Hansen und RX Cartel? Hier muss man leider sagen, dass die Informationen eher dünn sind. RX Cartel hatte nur gezeigt, dass sie die Autos wieder aufbauen. Aber ob Bakkerud und Doran so wieder an den Start gehen, ist bis heute nicht gewiss.

Die Hansen Brüder Timmy und Kevin haben letzte Woche ihre ersten Fahrten getan. Allerdings lediglich in einem Pantera-RX in der MJP Racing Arena.

Andreas Bakkerud nahm an der Trophee Andros-Eisrennmeisterschaft in Lans En Vercors teil. Der Norweger fuhr für das Sainteloc Racing Team in einem vollelektrischen Audi A1.

Das einzige was bis jetzt feststeht, ist der Rennkalender für 2020. Hier gibt es zur Freude der Fans wieder 11 statt 10 Rennen. Auch ist ein Rennen in Deutschland dabei. Dieses Jahr zur Überraschung der Fans auf dem Nürburgring. Einige Fans hatten gehofft, dass es in Buxtehude auf dem Estering weiter geht, aber so wird es in diesem Jahr in die Eifel gehen.

Die WRX wird in diesem Jahr auch nach Portugal zurückkommen, um genauer zu sein nach Montalegre. Hier kann es immer zu einer Überraschung kommen. Auch wenn es nur das Wetter ist, das den zweiten Renntag 2018 beispielsweise mit starken Schneefällen besonders machte.

Zum ersten Mal im Rennkalender steht in diesem Jahr Russland. Hier wird noch das Datum so wie der genaue Ort bekannt gegeben.

Für diese Änderungen wurden aber auch zwei Strecken aus dem Kalender 2020 gestrichen. Zum ersten Mal wird es kein Rennen in England geben und zum zweiten auch keines in Kanada.

WRX-Kalender 2020:

World RX of Catalunya-Barcelona 18. April 2020 Circuit de Barcelona-Catalunya
World RX of Portugal 02. Mai 2020 Montalegre
Spa World RX of Benelux 16. Mai 2020 Spa-Francorchamps
World RX of Norway 13. Juni 2020 Hell
World RX of Sweden 04. Juli 2020 Holjes Motorstadion
World RX of Russia TBC
World RX of Germany 01. August 2020 Nürburgring
Bretagne World RX of France 05. September 2020 Loheac-Bretagne
Neste World RX of Latvia 19. September 2020 Bikernieki National Sport Base
World RX of Abu Dhabi 30. Oktober 2020 Yas Marina Circuit
World RX of South Africa 14. November 2020 Killarney International Raceway